Texter-Wissen

An jeder Ecke liest man Ratschläge für gutes Texten. Als Texterin stoßen mir diese Tipps immer wieder übel auf, denn Verallgemeinerungen helfen in einem komplexen Bereich wie der Sprache nur wenig. Regeln ändern sich beständig und guten Geschmack kann man auch nicht lernen.
Wenn ich ein Textregelwerk schreiben müsste, wäre es voller Widersprüche.

Höflichkeit und wie man rotzfrech schreibt.
Orthographie und warum man sie kennen und gelegentlich ignorieren muss.
Kurze Sätze und die Kunst des langen Satzes.
Anglizismen vermeiden und einsetzen.

Mir fällt bestimmt demnächst noch mehr ein…

Über chio

Freie Werbetexterin aus Berlin.

Zeige alle Beiträge von chio →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.