Der Facebook Streit

Gestern sass ich bei einem lieben Freund in der Küche. Er weiß, dass ich einige Kunden auf Facebook betreue und für die Social Media Agentur TLGG Texte schreibe. „Dieses Facebook“, sagte er. „Das ist doch der letzte Müll, das braucht kein Mensch und bringt auch nichts, noch nie habe ich einen einzigen Kunden durch Facebook gewonnen.“
„Na ja“,antwortete ich, bei eurer Facebook-Seite wundert’s mich auch nicht.“ OK, das war etwas gemein, aber leider ebenso wahr.
„Schau mal“, sagte er, „alle meine Partner fuchteln immer mit ihren Smartphones vor mir rum und verstehen nicht, dass ich mit meinem 5 Jahre alten Nokia-Handy hervorragend auskomme, ich brauche keine Apps und keine Mails auf’s Handy.“
„Das mag sein“, meinte ich, „aber was hat dein Handy mit Social Media zu tun?“
„Jeder rennt immer dem neuesten Dreck hinterher, ohne sich zu fragen, was das eigentlich bringt.“
„Ja, das ist richtig“, stimmte ich ihm zu. „Dann überleg ich mir mal, warum Facebook wirklich nützlich für dich sein kann.“

Über chio

Freie Werbetexterin aus Berlin.

Zeige alle Beiträge von chio →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.