Übersetzungen

Ein besonderes Vergnügen ist immer wieder die Übersetzung vom Englischen ins Deutsche. Da waren die 10 Semester Nordamerikastudien nicht ganz umsonst. Gerade sitze ich an einer Whiskymarke, das macht Spaß. Natürlich gibt es eine ganze Menge Übersetzungsbüros, die das wesentlich günstiger erledigen als ich, der Vorteil einer Werbetexterin ist, dass dieselbe den Text nicht nur übersetzt, sondern auch eindeutscht und die Pfiffigkeit der englischen Vorlage sinngemäß und zielgruppenrelevant überträgt und sich das Ergebnis am Ende ohne Holpern und Stolpern lesen und sehen lässt. Wenn ihr also Aufgaben habt, die die Kompetenz von Übersetzern dahingehend überschreiten, dass es eben nicht nur darum geht, exakte Übersetzungen zu erstellen, freue ich mich auf Anfragen.

Auch im Deutschen textet der Texter nicht immer Duden-Konform, wenn es dem Zweck nutzt, muss sich die Sprache auch mal biegen lassen. Gerade im Englischen werden solche Wendungen häufig hinterfragt.
Damit die Übersetzungen auch dem kritischen Blick von Muttersprachlern standhalten, biete ich optional bei komplexeren Aufgaben einen Muttersprachler-Check.

Über chio

Freie Werbetexterin aus Berlin.

Zeige alle Beiträge von chio →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.