Der 24.12.

In jedem Jahr kommt für die meisten Unternehmen der 24.12 völlig überraschend. Was muss nicht noch alles erledigt werden in der Kommunikationsabteilung und die Zeit ist ja mal wieder rasend knapp. Für uns Texter und Texterinnen bedeutet dieses unerwartete Ereignis, dass die Tastatur von November bis Dezember glüht. An Weihnachten sinken wir dann ermattet auf[…]

Nene, liebe AXA

Bei jeder Ausstrahlung von eurem neuen Claim schüttelt sich mein Kopf quasi von alleine. Maßstäbe setzt man, man definiert sie nicht neu. Sonst könnte ja jeder Maßstäbe setzen, wenn er sie nur vorher schön zurechtdefiniert hat. Aber das ist ja eventuell auch der versteckte Sinn hinter eurem neuen Slogan. Da könnte ja Volkswagen einen Handkarren[…]

Second Screen

Die Facebook-Nutzer kennen das Phänomen, ganz besonders wenn man alleine fernsieht bietet es sich an, mit dem Freundeskreis auf entfernten Sofas via Facebook zu chatten, lästern oder auch mal das zu loben, was da im Fernseher vor sich geht. Dabei entspinnen sich manchmal äußerst witzige und interessante Dialoge, die geeignet sind, selbst eine mittelmäßige Sendung[…]

Edeka wirbt mit Panda für mehr Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit allerorten, also auch bei Edeka. Der Lebensmittelmarkt konnte mit dem vergangenen TV-Clip nicht so recht überzeugen. (Zur Erinnerung: Edeka wollte sich Sympathiepunkte bei Menschen mit Migrationshintergrund erarbeiten „Ich kaufe Edeka“ war aber trotz der positiven Message und Kaya Yanar recht humorfrei und holprig.) Nun ist im Supermarkt der Panda los und weist auf die[…]

Mercedes überfährt Klein-Adolf

Der folgende Clip einiger Filmstudenten macht gerade im Netz von sich reden. Diese Art von Humor mit der Brechstange und dem Verweis auf den Nationalsozialismus ist jetzt nicht so meins, aber immerhin zeigen die Studis, dass man mit ein wenig Story und Mut einen Autospot „viralisieren“ kann. Der Clip wurde von den Filmstudenten Tobias Haase,[…]