Der 24.12.

In jedem Jahr kommt für die meisten Unternehmen der 24.12 völlig überraschend. Was muss nicht noch alles erledigt werden in der Kommunikationsabteilung und die Zeit ist ja mal wieder rasend knapp.
Für uns Texter und Texterinnen bedeutet dieses unerwartete Ereignis, dass die Tastatur von November bis Dezember glüht. An Weihnachten sinken wir dann ermattet auf die Couch und schlafen „Oh du fröhliche“ sofort ein. Gar nicht wahr, wir setzen unser harmonischstes Gesicht auf, kochen für einfallende Hundertschaften Riesenvögel und trällern besinnungslos bis besinnlich Weihnachtslieder. Aber damit geht es uns vermutlich genauso wie allen anderen. Deshalb wünsche ich eine produktive Vorweihnachtszeit. Und auf keinen Fall die Geschenke vergessen!

Über chio

Freie Werbetexterin aus Berlin.

Zeige alle Beiträge von chio →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.